www.faroe-islands.de
Das Forum für Freunde der Färöer-Inseln
Yggdrasil-DVD
Es ist Sonntag, der 18. August 2019 22.10 Uhr     (62.99 % von 2019)

Diskussionsforum Färöer Foren-Übersicht Diskussionsforum Färöer
Der deutschsprachige Treffpunkt für Freunde der Färöer-Inseln
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

U21 der Färöer in einer Gruppe mit Deutschland!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Diskussionsforum Färöer Foren-Übersicht -> Sport
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Matthias2



Anmeldedatum: 23.08.2005
Beiträge: 669
Wohnort: Leichlingen

BeitragVerfasst am: 01.02.2013 21:10    Titel: U21 der Färöer in einer Gruppe mit Deutschland! Antworten mit Zitat

In dieser Woche wurden die Qualifikationsgruppen für die U21-Europameisterschaft 2015 in Tschechien ausgelost. Die Färöer treffen dabei in Gruppe 6 auf Deutschland, Rumänien, Montenegro und Irland. Das Spiel in Deutschland findet am 15. Oktober 2013 statt - am gleichen Tag spielt die A-Nationalmannschaft der Färöer zu Hause gegen Österreich.

Hier die Termine der U21 im Überblick:

7.6.13: Färöer - Rumänien
12.6.13: Montenegro - Färöer
14.8.13: Färöer - Irland
6.9.13: Färöer - Deutschland
15.10.13: Deutschland - Färöer
15.11.13: Irland - Färöer
5.3.14: Rumänien - Färöer
9.9.14: Färöer - Monenegro

Quelle: http://sportal.fo/grein/u21_landslidi_i_bolki_vi_tysklandi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jonakahn



Anmeldedatum: 17.12.2005
Beiträge: 246
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 02.02.2013 12:03    Titel: Antworten mit Zitat

Spielort steht aber noch nicht fest,oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matthias2



Anmeldedatum: 23.08.2005
Beiträge: 669
Wohnort: Leichlingen

BeitragVerfasst am: 02.02.2013 23:15    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.dfb.de/index.php?id=12527 Das wird wohl noch etwas dauern, bis der Spielort festgelegt ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
katzebs



Anmeldedatum: 12.02.2013
Beiträge: 19
Wohnort: Weißwasser

BeitragVerfasst am: 13.02.2013 10:32    Titel: Antworten mit Zitat

Bloß gut das das A-Team am 10.09.13 auch auf den Inseln spielt. Man hab ich ein Glück. 2 Länderspiele mit deutscher Beteiligung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matthias2



Anmeldedatum: 23.08.2005
Beiträge: 669
Wohnort: Leichlingen

BeitragVerfasst am: 15.03.2013 21:39    Titel: Spielort: Kassel Antworten mit Zitat

Jetzt ging es doch recht schnell: Der DFB hat als Spielort für die Partie Deutschland - Färöer am 15. Oktober 2013 das Auestadion in Kassel ausgewählt, das die Heimstätte des Regionalligisten Hessen Kassel ist.

http://www.dfb.de/index.php?id=12527
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
katzebs



Anmeldedatum: 12.02.2013
Beiträge: 19
Wohnort: Weißwasser

BeitragVerfasst am: 16.03.2013 22:23    Titel: Antworten mit Zitat

kannst du mir sagen wo die U21 auf den Inseln spielt. Ich gehe ja mal davon aus das die in Torshavn -Gundadalur- oder on Klasvik spielen.
@matthias2: Kannst du mir weiter helfen mit meiner PN die ich an dich geschkickt hab?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matthias2



Anmeldedatum: 23.08.2005
Beiträge: 669
Wohnort: Leichlingen

BeitragVerfasst am: 15.10.2013 23:11    Titel: Riesenerfolg für Färinger in Deutschland Antworten mit Zitat

Beim heutigen Rückspiel der Färinger gegen Deutschland in Kassel zeigten die Insulaner eine sensationelle Leistung, die zwar mit zwei Toren,leider aber nicht mit einem Punktgewinn belohnt wurde.

Von Beginn an hatten die mit Spielern der 1. und 2. Bundesliga gespickten Deutschen zwar die größeren Spielanteile, die Färinger hielten allerdings mit einem konsequenten Pressing, geschicktem Aufbauspiel und einer für färöische Mannschaften ungewohnten Spielfreude so gut dagegen, dass ein Klassenunterschied oft nicht zu erkennen war. Im Gegenteil, nach 11 Minuten gelang Árni Frederiksberg von NSÍ Runavík nach einer wunderbaren Kombination durch die deutsche Abwehr sogar die erstmalige Führung einer färöischen gegen eine deutsche Mannschaft! Den Deutschen fiel in der Folgezeit nicht allzu viel ein, dennoch konnten sie noch vor der Pause den Ausgleich erzielen.
Nach der Pause das gleiche Bild: Deutschland mit mehr Ballbesitz, die Färöer mit einer sehr konzentrierten Abwehrleistung und dem Willen bei Ballbesitz auch schnell nach vorne zu spielen. Nach 69 Minuten konnte der beim dänischen Erstligisten FC Midyjylland spielende Ragnar Nattestad einen weiten Einwurf vor das deutsche Tor verlängern, wo Hørður Askham aus 5 Metern nur noch einschieben musste. Ausgerechnet Askham, dem Sohn des Co-Trainers Heðin Askham, dem bisher in 31 Spielen in der Effodeildin noch kein Treffer gelungen war, brachte die Färinger sensationell auf die Siegerstraße. Die Deutschen erhöhten nun den Druck und kamen bereits 5 Minuten später zum Ausgleich. Dieser schnelle Gegenschlag ließ den Gastgebern noch ausreichend Zeit für den ersehnten Führungstreffer, der schließlich in der 82. Minute fiel. In der Nachspielzeit bot sich den nie aufsteckenden Färingern schließlich durch Nattestad noch die Chance zum Ausgleich, doch der Schuss des Abwehrspielers flog knapp am Tor vorbei. Somit blieb es beim schmeichelhaften Sieg der deutschen Mannschaft, der Respekt galt allerdings einem der besten Auftritte, den eine färöische Nationalmannschaft vermutlich je hingelegt hat.

Es bleibt die Hoffnung, dass sich Spieler wie Gilli Sørensen (der dem Eurosport-Kommentator zufolge nächstes Jahr von B36 Tórshavn zu einem dänischen Verein wechseln soll), Torwart Teitur Gestsson, Ragnar Nattestad oder der erst 17-Jährige Brandur Olsen, der in der A-Jugend vom FC Kopenhagen spielt, weiterhin so gut entwickeln und auch einmal den Sprung ins Ausland schaffen, wenn sie dort nicht schon aktiv sind. Leistungen wie im heutigen Spiel zeigen eindrucksvoll, was die Färinger aus ihren begrenzten Möglichkeiten machen können, und beweisen, dass einem um die Zukunft des färöischen Fußballs nicht bange sein muss! Jedenfalls müssen in der nahen Zukunft verdiente Spieler wie Súni Olsen, der heute sein letztes Länderspiel bestritten hat, der bald 36-Jährige Fróði Benjaminsen oder der mittlerweile auch schon 31-Jährige Christian Holst, dessen Karriere ihren Zenit auch überschritten zu haben scheint, ersetzt werden. Es mag vielleicht übertrieben zu sein, von einer goldenen Generation zu sprechen, aber dass in der heutigen Startaufstellung der Färinger 3 junge Spieler standen, die bei dänischen Erstligisten unter Vertrag sind, kann einen schon mit Freude erfüllen und zeigt, dass die Färöer auf dem richtigen Weg sind!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hoyviker



Anmeldedatum: 08.10.2013
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 07.11.2013 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für den tollen Bericht!
_________________
"Reisen ist das schönste was es gibt!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kalle



Anmeldedatum: 18.11.2013
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 05.12.2013 16:25    Titel: Antworten mit Zitat

Super Bericht Danke! Ein 2:3 in Deutschland ist echt eine sensationell gute Leistung Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Diskussionsforum Färöer Foren-Übersicht -> Sport Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de