www.faroe-islands.de
Das Forum für Freunde der Färöer-Inseln
Erik
Es ist Mittwoch, der 18. Juli 2018 14.38 Uhr     (54.41 % von 2018)

Diskussionsforum Färöer Foren-Übersicht Diskussionsforum Färöer
Der deutschsprachige Treffpunkt für Freunde der Färöer-Inseln
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Heftiger Sturm an Weihnachten über Norðadalsskarð

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Diskussionsforum Färöer Foren-Übersicht -> Aktuelle Ereignisse
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lupiro



Anmeldedatum: 21.12.2016
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 26.12.2016 21:05    Titel: Heftiger Sturm an Weihnachten über Norðadalsskarð Antworten mit Zitat

Ein Sturm mit 283 km/h über Norðadalsskarð
Auf der Facebook-Seite von VisitFaroeIslands wurde folgendes gemeldet:

Near World Record Storm

"Oh, the weather outside is frightful,
But the fire is so delightful.
And since we've got no place to go,
Let It Snow! Let It Snow! Let It Snow!"

The weather in the Faroe Islands right now is certainly a little frightful, with 74m/s winds recorded. That's 260km/h! Nearly a world record.

Roofs have been ripped from buildings, cars have been tossed off roads and many parts of the country have lost electricity, but - most importantly - no one has been harmed and everyone is safe Smile

After a few hours' rest on Christmas Eve, the near record-breaking storm is now back with renewed strength for Round 3.

While the storm is wild, brushing our houses and pushing waves bigger than tall storehouses into our villages, the Faroese remain calm. We know our houses are strong, built to last for centuries, and to withstand the strongest of storms.

Wishing everyone a Merry Christmas from the Faroe Islands!

The archive photo of the huge storm waves in the village of Viðareiði is taken by Jóannis Sørensen.

If you are interested you can read more about how "Weather shaped Faroese culture" here:
http://www.faroeislands.fo/the-big-picture/news/how-weather-shaped-faroese-culture/

UPDATE: No casualties and only minor material damages, but the numbers are a bit scary: The gust wind speeds recorded at Norðadalsskarð (225 meters over the ocean level) were 74 meters per second when this post was made. Later we recorded wind speeds of up to 78.8 m/s. That´s more than 283 Km/h.

Source: Landsverk.fo

According to Wikipedia the world record in 1-minute sustained winds speeds were recorded at Typhoon Haiyan/Yolanda in the Philippines 2013 at 87.5 m/s. That is 315 km/h.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klaus



Anmeldedatum: 17.08.2005
Beiträge: 1512
Wohnort: Bunde (Ostfriesland)

BeitragVerfasst am: 28.12.2016 22:54    Titel: Antworten mit Zitat

Bei den 78,7 m/s (283,3 km/h) Wind, die auf dem Norðadalsskarð gemessen wurde, handelt es sich aber um eine Windböe die von der dortigen automatischen Messstation von Landsverk am frühen morgen um kurz nach 6 Uhr am zweiten Weihnachtsfeiertag 2016 registriert wurde (es handelt sich nicht um ein 1 Minuten-Mittel oder ähnliches).

Der Norðadalsskarð ist 270 m hoch und von der Passhöhe hat man einen der schönsten Ausblicke der Färöer (durch das U-Trogtal Richtung Koltur).

Mehr zum Sturm gibt es hier: http://faeroeer.eu/de/pressbox/weihnachtssturm-verursacht-schwere-schaeden/

Und hier: www.faeroeer.eu (Zeitraum Mitte - Ende Dezember 2016)
_________________
Leben heißt, mehr Träume in seiner Seele zu haben, als die Realität zerstören kann.

Leef nu, niet later!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lupiro



Anmeldedatum: 21.12.2016
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 28.12.2016 23:35    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank für den Link und die Info! Dann wurde doch mehr heiße Luft danach gemacht... Wink
Klaus hat Folgendes geschrieben:
Der Norðadalsskarð ist 270 m hoch und von der Passhöhe hat man einen der schönsten Ausblicke der Färöer (durch das U-Trogtal Richtung Koltur).

Der schöne Blick - etwa so? Smile
https://c2.staticflickr.com/6/5206/5367762521_15c5253c3a_b.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Havnarmaður



Anmeldedatum: 03.02.2013
Beiträge: 92

BeitragVerfasst am: 10.01.2017 06:51    Titel: Antworten mit Zitat

Wir mussten sturmbedingt fast das Weihnachtsessen absagen, weil kein Strom fuer den Ofen da war.
Bin aber auf der anderen Seite heilfroh, das unser Haus gut durchgekommen ist, abgesehen von ein paar Kratzern. Einer unserer Nachbarn hatte da nicht so viel Glueck, dem sein Dach wird jetzt von Seilen aufm Haus gehalten Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Diskussionsforum Färöer Foren-Übersicht -> Aktuelle Ereignisse Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de