www.faroe-islands.de
Das Forum für Freunde der Färöer-Inseln
Erik
Es ist Donnerstag, der 14. Dezember 2017 5.15 Uhr     (95.13 % von 2017)

Diskussionsforum Färöer Foren-Übersicht Diskussionsforum Färöer
Der deutschsprachige Treffpunkt für Freunde der Färöer-Inseln
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Djóralæknarnir 1-4

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Diskussionsforum Färöer Foren-Übersicht -> Natur / Landschaft / Tierwelt
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Maria



Anmeldedatum: 29.05.2014
Beiträge: 58
Wohnort: Norddeutschland

BeitragVerfasst am: 14.05.2017 13:18    Titel: Djóralæknarnir 1-4 Antworten mit Zitat

Färöische Tierarztsendung in 4 Teilen auf www.kvf.fo von 2010

Wer sich gerne Tiersendungen ansieht und dabei seine Färöischkenntnisse erproben will, sollte sich die vierteilige Tierarztsendung auf http://kvf.fo/dokumentarurin ansehen.
Färöische Tiere haben die gleichen Probleme wie deutsche. Dem Kaninchen müssen die zu lang gewordenen Zähne geschliffen werden, die erneut schwangere Katze wird während ihrer Trächtigkeit kastriert und gleichzeitig von den Föten befreit, die der Tierarzt aus ihrer Pelle holt, so dass man die winzig kleinen Wesen sieht; die Hunde, allesamt Rassehunde mit den üblichen gesundheitlichen Problemen werden bei der Operation gezeigt, Kühe werden untersucht und begattet, eine Katze wird eingeschläfert usw.
Und alle können zusehen. Niemand der Besitzer ist von den Operationen ausgeschlossen, alle können dabei sein, einschließlich der Kinder. Während der Tierarzt seinen Arm tief in den Hintern einer Kuh gesteckt hat, klingelt sein Telefon – und er geht ran, lässt sich aber nicht von seiner Untersuchung abhalten.
Interessant fand ich wie die Tiere ihre Narkose bekommen. Ein Piekser in den Hintern und schnell wegspringen. Nicht wie ich es kenne, dass das Tier auf den Behandlungstisch gestellt oder gelegt und von einer Assistentin festgehalten wird, der Tierarzt den Nackengriff anwendet und dann die Spritze in einen Körperteil sticht.

Durch die Sendung führt als Moderatorin die bekannte Schriftstellerin Elin á Rógvi.

Ich konnte drei der vier Sendungen ansehen, bei mir hat nur der zweite Teil nicht funktioniert.
_________________
Blindur er bókleysur maður
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anne



Anmeldedatum: 08.01.2007
Beiträge: 549
Wohnort: Hirstein

BeitragVerfasst am: 16.05.2017 16:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann leider keine der Sendungen finden... Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maria



Anmeldedatum: 29.05.2014
Beiträge: 58
Wohnort: Norddeutschland

BeitragVerfasst am: 17.05.2017 16:34    Titel: Djóralæknarnir 1-4 Antworten mit Zitat

Probier mal den Link:

http://kvf.fo/dokumentarurin?sid=16380

Ich fand die Sendung nur durch Zufall.
_________________
Blindur er bókleysur maður
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anne



Anmeldedatum: 08.01.2007
Beiträge: 549
Wohnort: Hirstein

BeitragVerfasst am: 17.05.2017 20:22    Titel: Antworten mit Zitat

Der geht, dankeschön!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maria



Anmeldedatum: 29.05.2014
Beiträge: 58
Wohnort: Norddeutschland

BeitragVerfasst am: 19.05.2017 17:01    Titel: Tierarztsendung Antworten mit Zitat

@ Anne: Kannst Du alle Sendungen ansehen oder auch nur ein paar?

Allen ein schønes Wochenende!
_________________
Blindur er bókleysur maður
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Diskussionsforum Färöer Foren-Übersicht -> Natur / Landschaft / Tierwelt Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de