www.faroe-islands.de
Das Forum für Freunde der Färöer-Inseln
Von
Es ist Mittwoch, der 28. Juni 2017 14.28 Uhr     (48.93 % von 2017)

Diskussionsforum Färöer Foren-Übersicht Diskussionsforum Färöer
Der deutschsprachige Treffpunkt für Freunde der Färöer-Inseln
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Einreise
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Diskussionsforum Färöer Foren-Übersicht -> Reisen und Verkehrsmittel
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ThomasB



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 27.05.2017 17:17    Titel: Antworten mit Zitat

d.w. hat Folgendes geschrieben:
Ich bin seit 1988 sechzehn (vielleicht auch schon siebzehn Mal) auf den Färöern gewesen. Und wenn ich mich richtig erinnere, bin ich dabei nur einmal - 1988 - bei der Ankunft auf den Färöern nach einem Personaldokument gefragt worden. Damals kam ich per Schiff und ich hatte meinen deutschen Personalausweis dabei.
Danach habe ich an die Überlegung, ob ich für die Einreise auf die Färöer wohl einen Reisepass benötige, nie wieder auch nur eine Sekunde verschwendet.

Definitiv gilt: Für (deutsche) Bundesbürger genügt der Personalausweis. Das gilt natürlich ebenso für Österreicher und Schweizer.
Einen Reisepass benötigt man erst dann, wenn man sich länger als drei Monate auf den Färöern aufhalten möchte. Dafür benötigt man ein Visum, und das wird in den Reisepass eingetragen.


Definitiv ist überhaupt nichts... Und schon überhaupt nicht das, was hier geschrieben wurde.

Der ganze Bullshit, der hier geschrieben wurde, kostet mich eben mal 800 Euro und drei Tage meines Urlaubs.
Ich war heute morgen am Flughafen Zürich/Kloten. Deutscher Staatsbürger mit gültigem Personalausweis.

Ich konnte nicht boarden auf den Flug. Warum? Weil in den Bestimmungen, die bei den Fluggesellschaften hinterlegt sind, klar steht "FÜR DIE FÄRÖER INSELN IST EIN GÜLTIGER REISEPASS NOTWENDIG". Ich habe eine halbe Stunde auf die Dame eingequatscht. Sie hat mir die Informationen der Datenbank gezeigt - und da steht es schwarz auf weiß. Alle, die hier etwas anderes schreiben, haben einfach das Glück gehabt, dass sie nicht kontrolliert wurden. Das sie auf anderen Reiseweg eingereist sind.

Mein Bekannter, der zeitgleich von Stuttgart über Zürich auf die Färoer flog, musste in Stuttgart keinen Reisepass beim Boarding zeigen.

Die Aussagen, auf der (offziellen) Touristik-Internetseite der Färöer-Inseln sind widersprüchlich:
http://www.visitfaroeislands.com/plan-your-stay/before-you-arrive-in-the-faroe-islands/passport-visas/

Unter B steht, dass EU Staatsbürger nur eine ID Card benötigen. Unter B steht, dass die Mitglieder des Schengen Raums einen gültigen Reisepass besitzen müssen. Man könnte darüber lachen, wenn es nicht zum weinen wäre: Für nähere Informationen verweisen sie auf der Internetseite auf die Fluggesellschaft Atlantic Airways. Das wäre, also ob die "offizielle" deutsche Tourismusseite für weitere Informationen auf die Lufthansa verweisen würde.

Noch lustiger (oder eher peinlicher): Auf der offiziellen Internetseite der Färöer Verwaltung finden sich keine Informationen zur Einreise!!! KEINE EINREISEBESTIMMUNGEN!!! Ich weiß nicht, ob Färöer hier mitlesen, die die deutsche Sprache verstehen - aber das ist nur noch oberpeinlich....

Ich werde Montag auf das Rathaus gehen und einen vorübergehenden Reisepass holen. Eigentlich ist das auch kein gültiges Reisedokument. Einen zweiten Flug habe ich Dienstag gebucht (was mich 800 Euro kostete).

ALSO BITTE: UNTERLASST ES IN ZUKUNFT SO EINEN MÜLL ZU SCHREIBEN, VON DEM IHR KEINE AHNUNG HABT
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maria



Anmeldedatum: 29.05.2014
Beiträge: 58
Wohnort: Norddeutschland

BeitragVerfasst am: 27.05.2017 17:57    Titel: Einreisebestimmungen Antworten mit Zitat

Lieber ThomasB,

Deine Erfahrung tut bestimmt mehreren vom Forum leid. Doch hast Du mal auf die Daten gesehen, von wann die ganzen Informationen der Teilnehmer waren?
Siehste, von 2008 bis 2011.

Die Information von d.w., den Du ziemlich beschimpfst, ist über 6 Jahre alt.
Zeiten ändern sich.
Das ist hier ein Forum für die Freunde der Färöer, keine Botschaft oder Konsulat, noch das Auswärtige Amt. Dort musst Du Dir die korrekten Auskünfte holen.

Für den Satz: ALSO BITTE: UNTERLASST ES IN ZUKUNFT SO EINEN MÜLL ZU SCHREIBEN, VON DEM IHR KEINE AHNUNG HABT, solltest Du Dich entschuldigen.
_________________
Blindur er bókleysur maður
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jonakahn



Anmeldedatum: 17.12.2005
Beiträge: 237
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 28.05.2017 04:45    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich auf der Homepage des Auswärtigen Amtes die Einreisebestimmungen für Dänemark anschaue, steht da auch schwarz auf weiß:

Zitat:
Bei Weiterreisen nach Grönland und auf die Färöer die Mitnahme eines Reisepasses erforderlich, da diese Teile der Dänischen Reichsgemeinschaft nicht Mitglied des Schengenraumes sind.



Ich verstehe, dass die aktuelle Situation für dich nicht schön ist, aber da kann hier keiner was dafür und ich würde an deiner Stelle die Wortwahl nochmal überdenken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ran



Anmeldedatum: 14.05.2014
Beiträge: 139
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 28.05.2017 19:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hier steht auch, dass ein Reisepass nötig ist:
http://old.visitfaroeislands.com/de/ueber-die-faeroeer-inseln/wichtige-informationen-fuer-reisende/pass-und-visa/
Allerdings sind wir auch immer naiv nur mit dem Personalausweis eingereist. Vielleicht ist ja die Fluggesellschaft auch etwas hyperkorrekt.
Obwohl ich deinen Ärger verstehen kann, ist das Forum keine rechtsverbindliche Beratungsstelle, sondern ein Austausch von Informationen und Tipps, der den Einzelnen nicht davon enthebt, sich zu informieren.
Ich hoffe, der Rest deiner Reise war wenigstens schön.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ThomasB



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 28.05.2017 23:01    Titel: Re: Einreisebestimmungen Antworten mit Zitat

Maria hat Folgendes geschrieben:
Lieber ThomasB,

Für den Satz: ALSO BITTE: UNTERLASST ES IN ZUKUNFT SO EINEN MÜLL ZU SCHREIBEN, VON DEM IHR KEINE AHNUNG HABT, solltest Du Dich entschuldigen.


Nein, Maria. Ich entschuldige mich nicht dafür. Ich bin in einigen Foren unterwegs. Und genau das ärgert mich am am Internet: Es gibt sehr viele Informationen. Aber auch sehr viele falsche Informationen. Vor allem von Menschen die meinen sich äußern zu müssen (warum auch immer), aber keine Ahnung haben.
Wenn jemand bei der Einreise weder ID Karte noch Reisepass vorlegen musste, dann sollte es nicht dazu veranlassen zu schreiben: "ein gültiger Personalausweis reicht".

Ich weiß, dass das Forum keine rechtsverbindliche Auskunft ist. Zuerst schaute ich auf der (offiziellen?) Tourist-Seite der Faroe Islands (http://www.visitfaroeislands.com/). Dort steht eben die Info, dass eine ID Karte ausreichend ist (wobei sie sich mit dem Text darunter auch wieder wiedersprechen).

Zu den Hinweisen bezügl. Auswärtiges Amt... Ja, auf der Seite des Auswärtigen Amt (der BRD) steht diese Info. Weiß ich inzwischen (nachdem ich mit der Bundespolizei telefoniert habe).

Zwischenzeitlich erhielt ich die Infos von Atlantic Airways und vom Flughafen der Faroe Islands, das (eigentlich) eine ID Karte ausreichend ist aber ein Reisepass empfohlen ist.
Ich habe auch eine Anfrage an das Faroe Government gesendet und bin gespannt auf deren Antwort.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ThomasB



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 28.05.2017 23:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ran hat Folgendes geschrieben:
Hier steht auch, dass ein Reisepass nötig ist:
http://old.visitfaroeislands.com/de/ueber-die-faeroeer-inseln/wichtige-informationen-fuer-reisende/pass-und-visa/
Allerdings sind wir auch immer naiv nur mit dem Personalausweis eingereist. Vielleicht ist ja die Fluggesellschaft auch etwas hyperkorrekt.
Obwohl ich deinen Ärger verstehen kann, ist das Forum keine rechtsverbindliche Beratungsstelle, sondern ein Austausch von Informationen und Tipps, der den Einzelnen nicht davon enthebt, sich zu informieren.
Ich hoffe, der Rest deiner Reise war wenigstens schön.


Genau die von dir verlinkte Seite kenne ich auch. Und was steht dort? Für Bürger aus Italien und Deutschland reicht eine ID Karte.
Rest siehe oben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Adelheid



Anmeldedatum: 18.10.2016
Beiträge: 18
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 29.05.2017 17:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe heute an die Fährgesellschaft Smyril Line geschrieben. Sie sagen , der Personalausweis reicht für die Einreise zu. Da bin aber erleichtert ! So werden wir es Ende Juni auch handhaben, einen Paß besitze ich nicht. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
u.k.



Anmeldedatum: 16.08.2005
Beiträge: 1403
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 29.05.2017 17:53    Titel: Antworten mit Zitat

ThomasB hat Folgendes geschrieben:


d.w. hat Folgendes geschrieben:
Ich bin seit 1988 sechzehn (vielleicht auch schon siebzehn Mal) auf den Färöern gewesen. Und wenn ich mich richtig erinnere, bin ich dabei nur einmal - 1988 - bei der Ankunft auf den Färöern nach einem Personaldokument gefragt worden. Damals kam ich per Schiff und ich hatte meinen deutschen Personalausweis dabei.
Danach habe ich an die Überlegung, ob ich für die Einreise auf die Färöer wohl einen Reisepass benötige, nie wieder auch nur eine Sekunde verschwendet.

Definitiv gilt: Für (deutsche) Bundesbürger genügt der Personalausweis. Das gilt natürlich ebenso für Österreicher und Schweizer.
Einen Reisepass benötigt man erst dann, wenn man sich länger als drei Monate auf den Färöern aufhalten möchte. Dafür benötigt man ein Visum, und das wird in den Reisepass eingetragen.


Definitiv ist überhaupt nichts... Und schon überhaupt nicht das, was hier geschrieben wurde.

Der ganze Bullshit, der hier geschrieben wurde, kostet mich eben mal 800 Euro und drei Tage meines Urlaubs.

...

Ich konnte nicht boarden auf den Flug. Warum? Weil in den Bestimmungen, die bei den Fluggesellschaften hinterlegt sind, klar steht "FÜR DIE FÄRÖER INSELN IST EIN GÜLTIGER REISEPASS NOTWENDIG".

...

ALSO BITTE: UNTERLASST ES IN ZUKUNFT SO EINEN MÜLL ZU SCHREIBEN, VON DEM IHR KEINE AHNUNG HABT



Die Einreisebedingungen wurden hier seit 2008 (bzw. schon 2007 unter dem Thema Visum ?) strittig diskutiert. Die Informationen bezogen sich auf die Einreise über DK mit dem Schiff. Ich musste bei ca. 10 oder mehr Reisen dabei niemals meinen Personalausweis (oder Pass) vorzeigen.

Ich hätte mich vorher bei der Fluggesellschaft informiert, anstatt hier ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anne



Anmeldedatum: 08.01.2007
Beiträge: 518
Wohnort: Hirstein

BeitragVerfasst am: 29.05.2017 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich finde dein Verhalten hier ziemlich unangebracht, Thomas. Was dir passiert ist, das wünscht man keinem, das ist sehr, sehr ärgerlich, aber dem Forum die Schuld zu geben ist nun wirklich lächerlich. Du pickst dir hier einen Kommentar heraus und lässt darauf deine ganze Wut ab. Dabei ignorierst du zum einen, dass diese Informationen von 2011 stammen und sich seitdem geändert haben könnten und dass auf der ersten Seite dieses Threads mehrfach auf die Homepage des Auswärtigen Amtes verwiesen wird und mehrfach gesagt wird, dass ein Reisepass besser wäre, bzw. bei der Fluggesellschaft zu erfragen wäre, was benötigt wird.

Außerdem bist du nicht aus Deutschland angereist, sondern aus der Schweiz, und da sollte man zumindest über die Möglichkeit nachdenken, dass es dort etwas anders zugeht als in Deutschland, zumal die Schweiz nicht zum Schengenraum gehört.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matthias2



Anmeldedatum: 23.08.2005
Beiträge: 641
Wohnort: Leichlingen

BeitragVerfasst am: 09.06.2017 17:43    Titel: Antworten mit Zitat

Anne hat Folgendes geschrieben:
Also ich finde dein Verhalten hier ziemlich unangebracht, Thomas. Was dir passiert ist, das wünscht man keinem, das ist sehr, sehr ärgerlich, aber dem Forum die Schuld zu geben ist nun wirklich lächerlich. Du pickst dir hier einen Kommentar heraus und lässt darauf deine ganze Wut ab. Dabei ignorierst du zum einen, dass diese Informationen von 2011 stammen und sich seitdem geändert haben könnten und dass auf der ersten Seite dieses Threads mehrfach auf die Homepage des Auswärtigen Amtes verwiesen wird und mehrfach gesagt wird, dass ein Reisepass besser wäre, bzw. bei der Fluggesellschaft zu erfragen wäre, was benötigt wird.


Das kann man so nur unterschreiben. Ich würde mich viel mehr darüber ärgern, dass die offiziellen Stellen keine einheitlichen, vernünftigen Informationen geben. Außerdem ist ja gar nicht gesagt, dass die Informationen hier in diesem Forum falsch sind, da es ja widersprüchliche Aussagen dazu gibt. Auf www.government.fo finde ich keine Infos zu Einreisebestimmungen, hier wird nur auf www.visitfaroeislands.com verwiesen. Und wenn dort steht, dass man als Angehöriger des Schengenraums "may enter with an ID card (which must include a picture)", bedeutet das für mich, dass ein Personalausweis ausreicht und es korrekt ist, wie es auf der Seite der Smyril Line steht (Personalausweis oder Pass). In dem Fall wäre die Information der Fluggesellschaft falsch oder veraltet und es würde sich dann sogar die Frage aufdrängen, ob die Fluggesellschaft für die Mehrkosten haftbar gemacht werden kann, wäre mal interessant zu erfahren. Die Frage ist nur, welche Stelle hier rechtsverbindlich Auskunft geben kann. Ein Forum sicherlich nicht.

Anne hat Folgendes geschrieben:
Außerdem bist du nicht aus Deutschland angereist, sondern aus der Schweiz, und da sollte man zumindest über die Möglichkeit nachdenken, dass es dort etwas anders zugeht als in Deutschland, zumal die Schweiz nicht zum Schengenraum gehört.

Die Schweiz ist seit 2008 Mitglied des Schengenraums, so dass für die Anreise von Schweizer Flughäfen auf die Färöer die gleichen Regeln für EU-/Schengenbürger gelten müssten wie in den anderen Ländern des Schengenraums.

@ Thomas: Die Einwohner der Färöer werden korrekterweise als "Färinger" bezeichnet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lupiro



Anmeldedatum: 21.12.2016
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 09.06.2017 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

Unabhängig von den Bestimmungen: ich verstehe nicht, warum man auf seinem Flug keinen Pass dabei hat. Fluggesellschaften fragen doch gleich nach dem Pass, statt um einen Ausdruck des Tickets.

Ran hat Folgendes geschrieben:
Ich hoffe, der Rest deiner Reise war wenigstens schön.

Hier hat er seinen Reisebericht verlinkt. Ich fragte mich, nach dem der Artikel insgesamt sehr negativ geschrieben war, warum der Autor denn wiederkommen möchte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Diskussionsforum Färöer Foren-Übersicht -> Reisen und Verkehrsmittel Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de