www.faroe-islands.de
Das Forum für Freunde der Färöer-Inseln
Banner
Es ist Samstag, der 26. Mai 2018 6.13 Uhr     (39.79 % von 2018)

Diskussionsforum Färöer Foren-Übersicht Diskussionsforum Färöer
Der deutschsprachige Treffpunkt für Freunde der Färöer-Inseln
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Neue Regeln für Besucher auf Mykines

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Diskussionsforum Färöer Foren-Übersicht -> Reisen und Verkehrsmittel
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Klaus



Anmeldedatum: 17.08.2005
Beiträge: 1507
Wohnort: Bunde (Ostfriesland)

BeitragVerfasst am: 02.05.2018 22:34    Titel: Neue Regeln für Besucher auf Mykines Antworten mit Zitat

Nun also wird auf Mykines wohl Ernst gemacht. Nachdem letztes Jahr zwar nur zu "bestimmten Zeiten" in der Außenmark gewandert werden durfte und dafür ein "Eintrittsgeld" an ein Konto überwiesen werden sollte - worauf jeweils am Hafen und am Hubschrauberlandeplatz in einem A4-Seiten langem Schreiben auf Färöisch und Englisch hingewiesen wurde - scheint die Sache nun etwas handfestere Formen anzunehmen.

Nachdem sich im vergangenen Jahr vermutlich kein Touristen an die "Regeln" (die dazu niemand kontrollierte) gehalten hat, sollen dieses Jahr Naturwächter (Vaktafólk) die Einhaltung der Regeln und die Eintrittskarten kontrollieren.

Mehr dazu unter folgenden Links:

Deutsch:
http://faeroeer.eu/de/pressbox/hiking.fo-treibt-wandergebuehr-ein

Färöisch:
https://kvf.fo/greinar/2018/05/02/vaktarhald-i-mykinesi
http://portal.fo/hikingfo+skal+umsita+ferdafolkastreymin+i+mykinesi.html
http://www.in.fo/news-detail/nyggjar-reglur-fyri-ferdafolk-i-mykinesi/
http://portal.fo/dimma-4929/verdur-gott-at-faa-skipad-vidurskifti-i-mykinesi.grein
_________________
Leben heißt, mehr Träume in seiner Seele zu haben, als die Realität zerstören kann.

Leef nu, niet later!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ran



Anmeldedatum: 14.05.2014
Beiträge: 149
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 06.05.2018 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

Schade, dass dieses Vorgehen nötig wurde. Und ich meine nicht die Eintrittsgebühr, die zahle ich gerne.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Julian Thomsen



Anmeldedatum: 13.05.2018
Beiträge: 1
Wohnort: Kelheim

BeitragVerfasst am: 13.05.2018 16:10    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist sicher richtig, die Inselbewohner am Touristenstrom finanziell zu beteiligen. Frei einer Wertung werden sich die Färöer in naher Zukunft verändern. Nicht nur auf Mykines, auch auf den anderen Inseln werden mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit
Wegbefestigungen kommen. Die fragilen Grasnarben auf den alten Bygdagøtum sind den Massen nicht mehr gewachsen. Auf Suðuroy ist die Verbindung zwischen Hvannhagi und Tvøroyri teils sehr zertreten und droht bei starken Regen ausgehöhlt zu werden. Auch der Aufgang zum Eiðiskollur auf Eysturoy ist ein Netzwerk aus parallelen Trampelpfaden - was nicht zuletzt für die hiesigen Bodenbrüter problematisch ist. Besonders geschädigt ist m. E. der Aufgang zum Klakkur auf Borðoy. Mykines ist also nur die populäre Spitze des Eisbergs.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Diskussionsforum Färöer Foren-Übersicht -> Reisen und Verkehrsmittel Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de