www.faroe-islands.de
Das Forum für Freunde der Färöer-Inseln
Yggdrasil-DVD
Es ist Samstag, der 15. Dezember 2018 0.25 Uhr     (95.35 % von 2018)

Diskussionsforum Färöer Foren-Übersicht Diskussionsforum Färöer
Der deutschsprachige Treffpunkt für Freunde der Färöer-Inseln
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Aufstand von Klaksvík (1955)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Diskussionsforum Färöer Foren-Übersicht -> Geschichte und Brauchtum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nomesch



Anmeldedatum: 14.05.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 18.08.2010 18:17    Titel: Aufstand von Klaksvík (1955) Antworten mit Zitat

Hallo Färöer-Freunde! Auf Wikipedia findet ihr meine Übersetzung aus dem Norwegischen über den Aufstand von Klaksvík im Jahr 1955. (Nicht sicher war ich mir bei dem Lemma, könnte ja auch Klaksvikstreit oder Streit von Klaksvik heißen.) Gruß und viel Spaß beim Lesen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Aufstand_von_Klaksv%C3%ADk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
George



Anmeldedatum: 16.12.2007
Beiträge: 1188
Wohnort: Deutschland, Nähe Hannover

BeitragVerfasst am: 19.08.2010 05:16    Titel: Antworten mit Zitat

Da ich Fischer Heinesen selbst kennenlernen durfte, freue ich mich sehr über diese Arbeit und danke besonders für die Information hier im Forum.

Wir haben jetzt allerdings die irritierende Situation, daß ausgerechnet im deutschen Wikipedia die umfangreichen Arbeiten von Detlef Wildraut, der unter Auswertung aller färöischen Quellen zum selbigen Thema veröffentlicht hat, nicht einmal als Literatur angeführt, geschweige denn als Quelle genutzt werden.

Da dies durch einen einfachen Google-Check, ev. auch durch "Suche" in diesem Forum vermeidbar gewesen wäre, empfinde ich dies als sehr unbefriedigend, und ich hoffe, daß diese späte Kontaktaufnahme zu einer gemeinsamen Reparatur führt..
_________________
"es ischt beweglich rund um die färörer herrrum"

"Bundin er bátleysur maður"
"Bound is a man who has no boat"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nomesch



Anmeldedatum: 14.05.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 19.08.2010 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

Irritierende Situationen und unbefriedigte Leser liegen mir natürlich fern. Die Literatur, falls du die Tjaldur-Beiträge meintest, ist jetzt beim Wikipedia-Artikel hinzugefügt. Das geht übrigens genauso leicht, wie hier einen Diskussionsbeitrag zu schreiben. Als genutzte Quelle stand mir nur der norwegische Wikipedia-Artikel (+ 1 dän. Link) zur Verfügung. Auch die Dansk Centralbibliotek gab da leider nicht mehr her. Und da mir die sicherlich exellenten Tjaldur-Beiträge von d.w. (37/2006 und 38/2007) nicht vorliegen, bin ich mir unsicher, am Artikel Änderungen vorzunehmen, die sich aufs Forum beziehen, da Foren und Blogs bei Wikipedia als Quellen nicht anerkannt sind. Außer bei der Haftzeit, das müsste ich noch korrigieren. Waren's tatsächlich "nur" 12 (bzw. acht) Monate? Wer sich auf Quellen wie z.B. die Tjaldur-Beiträge berufen kann, der kann dort natürlich jederzeit gerne selbst etwas ändern, korrigieren oder erweitern. Ich werd's unterstützen. Zum Lemma: Habe jetzt zumindest eine Weiterleitung vom Klaksvik-Konflikt zum Aufstand von Klaksvik erstellt (siehe auf der linken Seite: Werkzeuge --> Links auf diese Seite). Gruß von No(rd)me(n)sch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
George



Anmeldedatum: 16.12.2007
Beiträge: 1188
Wohnort: Deutschland, Nähe Hannover

BeitragVerfasst am: 20.08.2010 05:56    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Nomesch,

es ist eine Freude, jemandem zu begegnen, der sprachkundig ist, einen Blick für interessante "Fundsachen" hat, und sich die Arbeit macht, dies zu veröffentlichen. Das trägt, - und danach kommt erstmal lange nichts. Außer der Hoffnung, daß ich Dich künftig öfters mit solchen färöischen "Schmankerln" erlebe, wie diesem Klaksvik-Thema.

Unter diesem Vorzeichen laß mich meinen Einwand erläutern und auf Deine Erwiderung eingehen:

Im Bereich "meiner" Interessen-Themen, - Färöer, Biologie, Alte Schiffe -, vergleiche ich regelmäßig mit englischen, skandinavischen u.a. Wikipedia und würde mir gelegentlich wünschen, der ein oder andere Autor im deutschen Wikipedia hätte dies vorher auch getan. Ob aber reine Übersetzungsarbeit Sinn von Wikipedia ist, weiß ich nicht; - wie auch immer, der Autor - unter welcher Lizenz auch immer - ist verantwortlich für seinen Beitrag.
Die internen Spielregeln der Wikipedia-Gemeinde laufen weder hinaus auf die Endkontrolle mangelhafter Produkte durch den Leser, noch darauf - und das gilt für jegliche Literatur - den Kritiker zum Bessermachen verhaften zu wollen. Bei aller Wertschätzung für Wikipedia, - ich bin bei keinem Lexikon zur Mitarbeit verpflichtet, um es kritisieren zu dürfen. Ich habe aber den Eindruck, gute oder sogar perfekte Arbeit abzuliefern entspricht auch durchaus dem Selbstverständnis, wie es Deine eigene Wikipedia-Seite vermittelt.

Wenn ich selbst als "Trüffelschwein" ein interessantes Thema gefunden habe, dann suche ich selbstverständlich die Literatur-Quellen ab, und auch bei scheinbar exotischen Themen - wie etwa bei meinen bævurhylki oder vitunýra - gibt es meist Vorgänger, die vor mir daran gearbeitet haben. Das ist heute die Regel und tut der Freude keinen Abbruch, - im Gegenteil, es gehört zum Prozeß, mir das Thema zu eigen zu machen. Da nicht alles online verfügbar ist und ich keinen Zugang zu einer Universitätsbibliothek o.ä. habe, ist dies gelegentlich sogar mit schriftlicher Korrespondenz und Briefmarken verbunden... Confused

Seit einiger Zeit bin ich Mitglied im Deutsch-Färöischen Freundeskreis e.V. (DFF). Neben persönlichen Wertschätzungen ist ein Grund für meine Mitgliedschaft die restriktive Veröffentlichungspolitik dieses Vereins. Zugang zu den oft hochklassigen Beiträgen des "Tjaldur" habe ich, mit wenigen Ausnahmen, nur als Mitglied oder über einige Bibliotheken (s.o.). Ich halte diese Einstellung im Internet-Zeitalter für behindernd, kontraproduktiv und unter Wert. Und habe die Hoffnung nicht verloren, daß ich die Öffnung noch erleben werde.
Nichtsdestotrotz sind diese Arbeiten bei ernstlichem Interesse auffindbar.

Ich bin nach wie vor dankbar, daß Du hier auf Deinen Wikipedia-Beitrag hingewiesen hast, - man grast das Feld ja nicht ständig ab und findet jede Blume selbst. Meine Anregung ist, ein künftiges "färöisches" Thema wie "Klaksvik" hier im Forum öffentlich auszutauschen, - unsere gemeinsame Freude ist Dir sicher. Ich bin selbst immer wieder überrascht, welche Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen sich im DFF und im Forum finden. Aber nur wenige, wie etwa Arne, arbeiten auch auf Wikipedia.
Ich finde, es wäre zu beiderseitigem Nutzen.

Heilsan - und Zurück zu Zeile 1
George
_________________
"es ischt beweglich rund um die färörer herrrum"

"Bundin er bátleysur maður"
"Bound is a man who has no boat"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Diskussionsforum Färöer Foren-Übersicht -> Geschichte und Brauchtum Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de