www.faroe-islands.de
Das Forum für Freunde der Färöer-Inseln
Banner
Es ist Mittwoch, der 19. September 2018 18.16 Uhr     (71.71 % von 2018)

Diskussionsforum Färöer Foren-Übersicht Diskussionsforum Färöer
Der deutschsprachige Treffpunkt für Freunde der Färöer-Inseln
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Sea Shepherds in den Färöern
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Diskussionsforum Färöer Foren-Übersicht -> Aktuelle Ereignisse
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
u.k.



Anmeldedatum: 16.08.2005
Beiträge: 1441
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 10.11.2011 17:17    Titel: "Bekenntnisse eines Öko-Terroristen" Antworten mit Zitat

Filmkritik

http://www.filmstarts.de/kritiken/197886/kritik.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joachim



Anmeldedatum: 21.04.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Ahlen

BeitragVerfasst am: 11.11.2011 01:12    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
. Auch die Sabotage der traditionellen Wal-Treibjagd vor den Färöer-Inseln findet einen Platz in dieser Hall of Fame der spektakulärsten Sea-Shepherd-Aktionen.


(Quelle: http://www.filmstarts.de/kritiken/197886/kritik.html, Hervorhebung von mir)

Irgendwie haben wir da was verpasst Shocked ... Oder?

JO
_________________
-----------------------------------
Es ist alles schon gesagt, nur nicht von allen.
Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
u.k.



Anmeldedatum: 16.08.2005
Beiträge: 1441
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 11.11.2011 15:40    Titel: Der Film über den "Walverteidiger" Antworten mit Zitat

joachim hat Folgendes geschrieben:


Irgendwie haben wir da was verpasst :shock: ... Oder?


Von diesem Großmaul war ja auch nichts anderes zu erwarten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joachim



Anmeldedatum: 21.04.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Ahlen

BeitragVerfasst am: 19.02.2012 06:02    Titel: "Bekenntnisse eines Ökoterroristen" Antworten mit Zitat

Zitat:
Man (Watson und der Filmemacher Peter Brown,Anmerkung von mir) sinniert über frische, blonde Mädchen, die von den Färöer-Inseln stammen, und beim alljährlichen "traditionellen" Walschlachten von der besonderen Poesie schwärmen, die entsteht, wenn sich das Meer vom Blut der sterbenden Tiere rot färbt.


Aus einer lesenswerten Kritik auf n-tv online zu dem SeaS Film Bekenntnisse eines Ökoterrosisten.

Quelle: http://www.n-tv.de/leute/musikundfilm/Meinungsbomben-fuer-die-Medien-article5490341.html

JO
_________________
-----------------------------------
Es ist alles schon gesagt, nur nicht von allen.
Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joachim



Anmeldedatum: 21.04.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Ahlen

BeitragVerfasst am: 04.03.2012 17:25    Titel: Das musste ja kommen.... Antworten mit Zitat

A star was born.....

...oder auch nicht.

Wird sicher spannend. Sad

http://www.ecorazzi.com/2012/02/28/someone-has-seen-the-new-whale-wars-spinoff/

Gruß JO
_________________
-----------------------------------
Es ist alles schon gesagt, nur nicht von allen.
Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anne



Anmeldedatum: 08.01.2007
Beiträge: 600
Wohnort: Hirstein

BeitragVerfasst am: 06.05.2012 11:47    Titel: Antworten mit Zitat

Diskussion zwischen Paul Watson und Heri Joensen:

http://vimeo.com/41598702

(auf englisch, teilweise schlechte Audioqualität)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anne



Anmeldedatum: 08.01.2007
Beiträge: 600
Wohnort: Hirstein

BeitragVerfasst am: 09.05.2012 22:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hier kann man sich Whale Wars - Viking Shores ansehen:

http://www.youtube.com/watch?v=u6WjP_aqBdE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jonakahn



Anmeldedatum: 17.12.2005
Beiträge: 246
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 14.05.2012 19:52    Titel: Antworten mit Zitat

Paul Watson wurde in Frankfurt verhaftet:

http://www.spiegel.de/panorama/sea-shepherd-chef-paul-watson-in-frankfurt-verhaftet-a-833113.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joachim



Anmeldedatum: 21.04.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Ahlen

BeitragVerfasst am: 14.05.2012 20:25    Titel: Antworten mit Zitat

Einmal reicht. Doppelpost
_________________
-----------------------------------
Es ist alles schon gesagt, nur nicht von allen.
Karl Valentin


Zuletzt bearbeitet von joachim am 14.05.2012 20:37, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joachim



Anmeldedatum: 21.04.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Ahlen

BeitragVerfasst am: 14.05.2012 20:34    Titel: Antworten mit Zitat

Mist, Jonakahn war schneller Wink

Bemerkenstert:

Zitat:
....Watson wollte eigentlich zu einem Treffen von Star-Trek-Anhängern in Düsseldorf reisen....


So tickt der also:
Beam me up Scotty...

Aber Spaß beiseite: Ich habe mal vor Jahren für eine Zeitung über so ein Star Trek Event berichtet.

Die laufen in Schlafanzügen rum und leben in einer Parallelwelt aus Technophantasie, Küchenpsychologie, naivem Fortschrittsglauben und irgendeiner simplen "hab uns alle lieb" Philosophie.

Das wiederum passt ja zum SeaS-Weltbild und der esoterischen Überhöhung von im Meer lebenden Säugetieren...

JO

P.S. We are the Borg, resistance is futile ... lol
_________________
-----------------------------------
Es ist alles schon gesagt, nur nicht von allen.
Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matthias2



Anmeldedatum: 23.08.2005
Beiträge: 655
Wohnort: Leichlingen

BeitragVerfasst am: 15.05.2012 22:07    Titel: Antworten mit Zitat

Spitzenbeitrag, Joachim! Hauptsache mal vollkommen grundlos eine Gruppe lächerlich machen, verunglimpfen, alle in einen Topf werfen und dann noch fragwürdige Verbindungen zu Watsons Gruppe herstellen. Das hat Niveau.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
u.k.



Anmeldedatum: 16.08.2005
Beiträge: 1441
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 16.05.2012 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin auch kein Fan von Star Trek.

u.k.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joachim



Anmeldedatum: 21.04.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Ahlen

BeitragVerfasst am: 16.05.2012 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

Matthias2 hat Folgendes geschrieben:
....alle in einen Topf werfen und dann noch fragwürdige Verbindungen zu Watsons Gruppe herstellen....


Die Verbindung (außer de nicht fragwürdigen sondern offensichtlichen, dass Watson zu einem StarTrek Treffen wollte) kann ich Dir gerne nennen:

Ich nenne das mal der Einfachheit halber "Verbissenheit".

Beide, Trekkies und SeaS dulden nun mal keine Götter neben sich und vertreten eine jeweils ganz eigene, selbstgestrickte Schwarz-Weiß Philosophie, teilen die Welt in Gut und Böse nach eigenem Gusto, predigen Weltoffenheit, Verständnis und Toleranz, sind aber genau in diesen Punkten reichlich unterbelichtet. Fragen, Zweifel, Kritik, nicht einmal ein flapsiger Forumsbeitrag werden geduldet und führen zu heftigsten Reaktionen. Wir haben recht, wir haben das Wissen, und IHR MÜSST ES ÜBERNEHMEN. Resistance is futile......

Bei den Trekkies kommt erschwerend hinzu, dass sie ihr Weltbild aus einer SoapOpera und ein paar hundert Fernseh Drehbüchern beziehen, die Wale von SeaS sind wenigsten real.

JO

P.S. Ich habe ja gar nichts gegen StarTrek, es ist ein Stück TV-Unterhaltung, genau wie Tatort, Biene Maya ober sonst was. Als ich noch einen Fernseher hatte habe ich es auch dann und wann gesehen. Aber es ist Fernsehen, die Klingonen sind Schauspieler, Raumschiffe hängen an Seilen und beamen wurde aus Kostengründen "erfunden", nicht mehr und nicht weniger.

Genau wie Grindwale Grindwale sind... Nicht mehr und weniger

P.S:S. Gibt es nicht einen ST Film, in dem Wale irgendwie durch die Jahrhunderte gebeamt werden und so die Welt, die Galaxie und der Rest gerettet wird? Sowas hab ich mal gesehen vor Jahren.

Wie auch immer, die Antwort ist eh 42 und über Indianer steht alles bei Karl May.
_________________
-----------------------------------
Es ist alles schon gesagt, nur nicht von allen.
Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
u.k.



Anmeldedatum: 16.08.2005
Beiträge: 1441
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 17.05.2012 13:56    Titel: Antworten mit Zitat

P. Watson passt gut zu Star Treck.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joachim



Anmeldedatum: 21.04.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Ahlen

BeitragVerfasst am: 19.05.2012 01:02    Titel: Waston gegen Kaution frei Antworten mit Zitat

Aus SPON:
Zitat:
Der in Frankfurt inhaftierte Tierschützer Paul Watson kommt gegen Zahlung von 250.000 Euro frei.....Er dürfe Deutschland jedoch bis zum Abschluss des Auslieferungsverfahrens nicht verlassen.


Qjuelle:
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/sea-shepherd-chef-paul-watson-koennte-nach-costa-rica-ausgeliefert-a-833908.html

JO
_________________
-----------------------------------
Es ist alles schon gesagt, nur nicht von allen.
Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Diskussionsforum Färöer Foren-Übersicht -> Aktuelle Ereignisse Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
Seite 10 von 11

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de