www.faroe-islands.de
Das Forum für Freunde der Färöer-Inseln
Erik
Es ist Sonntag, der 25. August 2019 8.32 Uhr     (64.75 % von 2019)

Diskussionsforum Färöer Foren-Übersicht Diskussionsforum Färöer
Der deutschsprachige Treffpunkt für Freunde der Färöer-Inseln
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

13.06.2015: Färöer - Griechenland 2-1 - FANTASTISCH!
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Diskussionsforum Färöer Foren-Übersicht -> Sport
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mykines



Anmeldedatum: 29.06.2006
Beiträge: 59
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 14.06.2015 09:12    Titel: 13.06.2015: Färöer - Griechenland 2-1 - FANTASTISCH! Antworten mit Zitat

Ich erlaube es mir, zum Spiel Färöer-Griechenland vom 13.06.2015 ein neues Thema zu eröffnen, denn die Bilder zum Spiel sollte jeder Färöer-Fan auf Anhieb sehen können... Very Happy
http://kvf.fo/netvarp/sv/2015/06/13/maliniweb

... und dann der Radiokommentator... Auch wenn der Zusammenschnitt vom 1-0, dem 2-0, dem 2-1 und den Schlussmomenten um die 7 Minuten dauert, der ist einfach sensationell: Laughing
http://www.in.fo/news-detail/news/hoyr-fantastisku-malini-aftur-her/


Zuletzt bearbeitet von Mykines am 14.06.2015 21:41, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anne



Anmeldedatum: 08.01.2007
Beiträge: 691
Wohnort: Hirstein

BeitragVerfasst am: 14.06.2015 17:11    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist wirklich fantastisch! Ich als Fußballunkundiger frage jetzt mal ganz dumm: Bringt sie das in der Weltrangliste auch nochmal nach vorne?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mykines



Anmeldedatum: 29.06.2006
Beiträge: 59
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 14.06.2015 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das bringt sie bestimmt weiter nach oben. Nach dem ersten Sieg über Griechenland waren sie auf einmal unter den ersten Hundert, nach der knappen Niederlage in Rumänien wieder knapp darüber, aber nach diesem grandiosen Sieg kann es nur weiter aufwärts gehen. Allerdings wird die Luft nach oben hin immer "dünner", so dass so Riesensprünge wie beim letzten Mal nicht mehr möglich sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ran



Anmeldedatum: 14.05.2014
Beiträge: 161
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 15.06.2015 07:01    Titel: Antworten mit Zitat

Obwohl ich bei dem Radiokommentar nur "fantastisch" verstehe, habe ich mich sehr amüsiert.
Nachdem wir letztes Jahr beim Endspiel auf der Norröna waren und ein freundlicher Polizist aus Tórshavn, den wir nach dem Weg fragten, den "Weltmeister" zum Ferienhaus geleitete Laughing , haben wir dieses Jahr wieder das Vergnügen, diesmal die Frauen Wink.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mykines



Anmeldedatum: 29.06.2006
Beiträge: 59
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 15.06.2015 20:06    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, ich kann mich auch nicht satt sehen bzw. hören an diesen Aufnahmen.

Und wenn man dann bedenkt, dass die Griechen mit 6 Spielern aus der italienischen Liga antraten, zweien aus der Bundesliga und jeweils einem aus den Ligen Englands, Portugals und Griechenlands, während die Färinger mit 4 Spielern aus der eigenen Liga, einem aus der isländischen und 6 aus der dänischen Liga (davon zwei Erstligaersatzspieler, drei Zweitligaspieler und gar einem aus der dritten) spielte, dann kann man sich nur fragen: Wie geht das überhaupt?

Die Antwort kann nur irgendwo im Bereich „färöische Fußballbegeisterung / Leidenschaft“ anzusiedeln sein, denn diese Kombination verleiht ihnen ein wahres Kämpferherz im positiven Sinne.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klaus



Anmeldedatum: 17.08.2005
Beiträge: 1546
Wohnort: Bunde (Ostfriesland)

BeitragVerfasst am: 15.06.2015 22:16    Titel: Antworten mit Zitat

Dieser Sieg ist echt der Hammer. Ich habe es live im Internet-Live-Stream mitverfolgt und es war ein echt spannendes Spiel. Ein absolut verdienter Sieg, der nicht nur an der griechischen Unfähigkeit lag, sondern auch an der färöischen Klasse! Smile Weiter so!
_________________
Leben heißt, mehr Träume in seiner Seele zu haben, als die Realität zerstören kann.

Leef nu, niet later!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klaus



Anmeldedatum: 17.08.2005
Beiträge: 1546
Wohnort: Bunde (Ostfriesland)

BeitragVerfasst am: 16.06.2015 18:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hier noch ein umfangreicher Bericht zum, über und um das Spiel herum, mit einigen interessanten Links.

http://faeroeer.eu/de/pressbox/nordeuroparundreise-statt-vorbereitung-auf-spiel/
_________________
Leben heißt, mehr Träume in seiner Seele zu haben, als die Realität zerstören kann.

Leef nu, niet later!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matthias2



Anmeldedatum: 23.08.2005
Beiträge: 669
Wohnort: Leichlingen

BeitragVerfasst am: 16.06.2015 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für den Hinweis, Klaus!

Hier noch ein Zusammenschnitt färöischer Jubelorgien, egal ob im Stadion, beim Public Viewing oder im heimischen Wohnzimmer: http://kvf.fo/netvarp/sv/2015/06/15/20150615sigurromurumaltrikid
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klaus



Anmeldedatum: 17.08.2005
Beiträge: 1546
Wohnort: Bunde (Ostfriesland)

BeitragVerfasst am: 17.06.2015 17:26    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für den tollen Link, Matthias!

Hier noch ein nettes Späßchen von Sportreporter Torður Mikkelsen mit Froði Benjaminsen - nach einem Interview: http://kvf.fo/netvarp/sv/2015/06/13/tordurlyftirfroda
_________________
Leben heißt, mehr Träume in seiner Seele zu haben, als die Realität zerstören kann.

Leef nu, niet later!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matthias2



Anmeldedatum: 23.08.2005
Beiträge: 669
Wohnort: Leichlingen

BeitragVerfasst am: 17.06.2015 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

Klaus hat Folgendes geschrieben:
Hier noch ein nettes Späßchen von Sportreporter Torður Mikkelsen mit Froði Benjaminsen - nach einem Interview: http://kvf.fo/netvarp/sv/2015/06/13/tordurlyftirfroda


Diese Aktion scheint sich Torður für die speziellen Gelegenheiten aufzuheben - wie auch schon nach dem Sieg im Hinspiel. Guckst du hier: http://kvf.fo/netvarp/sv/2014/11/14/tordurweb:-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EL-Willy



Anmeldedatum: 08.10.2010
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 20.06.2015 11:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

war letzte Woche am Spieltag in Torshavn. Leider waren, wie bekannt, alle Karten ausverkauft. Habe mir das Spiel im Fernsehen komplett angesehen. Aufgrund der zweiten Halbzeit war der Sieg tatsächlich verdient. Nach dem Spiel gab es diverse Hubkonzerte in Torshavn und wahrscheinlich auch landesweit. Für färingische Verhältnisse sind die Fans total ausgerastet.

Leider sind nicht alle so leichte Gegner wie die Griechen. Trotzdem hoffen wir mal auf einen Sieg gegen Nordirland.

Dann werden sich die Färinger ärgern, dass das Torsvollur nur 4800 Zuschauer fasst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack1711



Anmeldedatum: 26.03.2006
Beiträge: 39
Wohnort: Waldershof

BeitragVerfasst am: 22.06.2015 14:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Leute,

ich war länger nicht online hier, deshalb melde ich mich erst jetzt...

Sensationell in der Tat, allerdings hat sich bereits in den letzten Spielen mehrfach angedeutet, dass die Färöer zumindest vom spielerischen Niveau her nicht mehr zu den "kleinen" Ländern im Fußball zählen. Was diese Mannschaft in den letzten Monaten geleistet hat ist einfach nur der Wahnsinn!
Oft wurden Spiele durch Pech und/oder vogelwilde Schiri-Leistungen knapp verloren. Dass es gegen die Griechen jetzt zweimal hintereinander geklappt hat ist natürlich umso schöner.
Ich war 2013 beim Quali-Spiel der Deutschen einige Tage auf den Inseln und auch beim Spiel im Stadion. Auch da spielten die Färinger absolut mit und hatten in den ersten 10min zwei Riesenchancen gegen den späteren Weltmeister. Das 0-3 am Ende war unter dem Strich auf jeden Fall 1-2 Tore zu hoch, allerdings schwanden am Ende ein wenig die Kräfte. Ich saß damals in der ersten Reihe auf Höhe der Mittellinie und konnte die deutschen Spieler teilweise lautstark diskutieren hören. Die waren zur Halbzeit auf 180 und völlig konsterniert ob des Kampfeswillen und der Klasse der Färöer. Besonders Pól Justinussen machte damals auf der rechten Seite ein Bombenspiel gegen einen überforderten Marcel Schmelzer. Gunnar Nielsen sowieso! Wahnsinn! Dass der in seiner Vereinskarriere nicht wirklich glücklich wird und keinen guten Verein findet wundert mich immer wieder aufs Neue. Der Mann könnte gut und gerne mindestens in der 2. Bundesliga als Stammkeeper spielen...

Ich hoffe, dass die Mannschaft so weitermacht und nach und nach junge Spieler nachführen kann, die sich reibungslos integrieren. Mit Frodi Benjaminsen fällt demnächst eine wichtige Stütze weg. Auch Holst und Co. werden nicht jünger. Aber wenn der Nachwuchs halbwegs einschlägt, steht dem färöischen Fußball eine gute Zukunft bevor, was zumindest einen dauerhaften Platz in den Top 100 bedeuten würde.

Grüße
Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Markus Bodensee



Anmeldedatum: 13.07.2013
Beiträge: 37
Wohnort: am schönen Bodensee

BeitragVerfasst am: 10.07.2015 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bekomme immernoch Gänsehaut beim Anhören des Radiokommentars oder beim Ansehen der Videos Smile

Macht gleich wieder richtig gute Laune, vor allem, nachdem es leider in den europäischen Wettbewerben nach der schweren Auslosung ja nicht ganz so erfolgreich lief.

Aber das vergangene Fußballjahr war wirklich ein geniales. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mykines



Anmeldedatum: 29.06.2006
Beiträge: 59
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 04.09.2015 19:09    Titel: Antworten mit Zitat

Du hast ja so Recht, Markus. Ich habe es mir gerade zur Einstimmung auf das Nordirland-Spiel heute Abend erneut angeschaut/ angehört. Herrlich!!! Smile

Das Stadion war wieder im Nu ausverkauft. Ich bin so gespannt, ob Føroyar erneut punktet. Der Abwehrchef Atli Gregersen ist gelb-gesperrt, ein weiterer Abwehrspieler fehlt wegen einer Prüfung im Elektrofach... Aber hier ist das Kollektiv der Star. Schon das Überstreifen des Nationaltrikots versetzt Berge wie den Slættaratindur. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Markus Bodensee



Anmeldedatum: 13.07.2013
Beiträge: 37
Wohnort: am schönen Bodensee

BeitragVerfasst am: 04.09.2015 19:29    Titel: Antworten mit Zitat

Cool Bin auch gespannt, ob es heute Abend was zu holen gibt. Aber gegen Nordirland tun sie sich ja schon fast traditionsgemäß etwas schwer. Daumen drücken ist angesagt. Smile

Bin auch gerade auf der Suche nach einem Stream, so parallel zum Deutschland-Spiel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Diskussionsforum Färöer Foren-Übersicht -> Sport Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de